DEFENDO-Web-Client

Für den DEFENDO-Web-Client ist keine Installation von Software im Home Office notwendig – ein aktueller Web-Browser genügt. Somit ist der Web-Client betriebssystemunabhängig und dank Zwei-Faktor-Authentifizierung trotzdem sicher.

Der Web-Client für DEFENDO und PRAXISWÄCHTER ermöglicht es Ihnen, unabhängig vom Betriebssystem und ohne Installation einer clientseitigen Software auf Remote-Desktop-, VNC- und SSH-Server zuzugreifen. Alles was Sie benötigen ist ein HTML5-fähiger Browser.

Somit haben Sie einen clientlosen Fernzugriff auf Ihre IT-Landschaft – einfach mit dem Web-Browser.

Funktionsübersicht

Allgemein
– Auf Docker basierender Software-Container (DEFENDO-App)
– Zugriff über Reverse-Proxy (Clientzertifikate möglich)
– Authentifizierung optional über zeitbasierte Einmalpasswörter (TOTP)
– Konfiguration über DEFENDO Administrations-Oberfläche
– Öffnen Sie während einer Verbindung das Menü des Web-Clients mit Strg-Alt-Umschalten (Ctrl-Alt-Shift)
– Preiswerte Lizenzierung nach Anzahl gleichzeitiger Verbindungen

RDP-Protokoll für Zugriff auf Terminal-Server oder Arbeitsplatz-PC und für Fernwartung
– Benutzername und Domäne können vorgegeben werden
– Aufgrund des Sicherheitsmodells der Webbrowser sind bestimmte Operationen nicht direkt möglich sondern müssen emuliert werden
– Emulierte Zwischenablage für Text über Kontextmenü
– Emulierte Druckfunktion aktivierbar (serverseitiges Drucken öffnet lokales PDF-Dokument, das wiederum lokal ausgedruckt werden kann)
– Emulierte Dateiübertragungsfunktion aktivierbar (Up- und Download über Zwischenspeicher auf DEFENDO, serverseitig als Netzwerkfreigabe eingebunden)

VNC-Protokoll
– Passiver Modus ohne Interaktionsmöglichkeit konfigurierbar

SSH-Protokoll
– Benutzername kann vorgegeben werden
– Verschiedene Farbschemata und Schriftarten
– Schriftgröße konfigurierbar

Bei Interesse wenden Sie sich bitte direkt an Matthias Uehr: m.uehr@minipc24.de

07.04.2020

Posted in: