Cyberkriminelle und das Coronavirus

Sicher im Home Office und im Büro

Das Coronavirus greift nicht nur physisch, sondern auch digital um sich. Kriminelle im Netz nutzen das Virus aus und greifen durch Phishing-Mails immer wieder an. Zur Zeit häufen sich Phishing-Mails zu Schutzbekleidung oder aber auch vermeindliche Aufforderungen zum Kontrollieren der eigenen Kontaktinformationen, um einen weiteren Kontakt während der Coronakrise gewährleisten zu können. Generell sollten Sie keine Links in E-Mails anklicken, auch wenn es einen Link zu einem Login Bereich gibt, sollten Sie die Domain lieber separat in Ihrem Internet Browser aufrufen.

TIPP: Achten Sie beim Absender einer E-Mail nicht nur auf den Namen, sondern sehen Sie sich auch die Absender E-Mailadresse an, denn spätestens da wird deutlich, dass die Domain nicht korrekt ist und es sich bei der E-Mail um eine Phishing-Mail handelt.

Weitere Tipps worauf Sie bezüglich oder Cyberkriminalität achten sollten, erhalten Sie hier:
blog.avira.com/de/tipps-fuer-effektiven-phishing-schutz
www.bitdefender.de/site/view/phishing.html
www.kaspersky.de/blog/phishing-ten-tips/6422


SICHER UND FLEXIBEL
Schützen Sie Ihr Büronetzwerk

Zum Schutz Ihrer Daten vor Kriminellen, empfehlen wir Ihren unsere „Defendo“ von Linogate. So haben Sie im Büro die Sicherheit, dass Ihre Daten wirklich geschützt sind. Defendo bietet erstklassige E-Mail-Security durch den Kaspersky-Virenschutz, sowie sicheres Surfen im Internet – auf Wunsch mit einer benutzergesteuerten Filterung und Sperrung von unerwünschten Internetseiten, wie z.B. Shopping-Seiten oder soziale Netzwerke. Die integrierte Firewall schützt Ihr Netzwerk vor bösartigen Zugriffen aus dem Internet.

Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier:
www.minipc24.com/firewall


SCHÜTZEN SIE SICH AUCH IM HOME OFFICE
Verringern Sie die Gefahr vor unerwünschten Angriffen

Da aktuell viele Menschen auf die Arbeit im Home Office umgestiegen sind, wittern Cyberkriminelle dadurch Chancen an Ihre Daten zu gelangen. Schützen Sie sich daher auch im Home Office vor Angreifern von außen. Wir empfehlen Ihnen neben einem aktuellen Betriebssystem und einer aktuellen Version Ihres Internetbrowsers dafür folgende Tools:

•  Avira Internet Security beinhaltet Password Manager und Software / Treiber Updater. Das zudem enthaltene Antivirus schützt Sie vor Ransomware, Spyware, Hacker- und Phishing-Angriffen.
Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier:
www.avira.com/de/internet-security

•  Bitdefender Premium Security bietet Ihnen unübertroffene Erkennung zur Abwehr der komplexesten digitalen Bedrohungen. Es enthält eine mehrstufige Ransomware-Abwehr zum Schutz Ihrer Dateien und einen unbegrenzten und abgesicherten VPN-Datenverkehr zum Schutz Ihrer Privatsphäre im Netz. Außerdem bietet Bitdefender eine fortschrittliche Kindersicherung zum Schutz Ihrer Kinder im Internet und hat minimale Auswirkungen auf die Systemleistung.
Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier:
www.bitdefender.de/solutions/premium-security.html

•  Kaspersky Security Cloud ist zwar nicht die günstigste Lösung, aber die Funktionen sind wirklich umfangreich. Sie beinhaltet Viren- und Ransomware-Schutz, mobile Sicherheit, Passwortverwaltung, VPN (pro Gerät und Tag sind bis zu 500 MB Datenverkehr geschützt) sowie Kindersicherungstools. Außerdem bietet Ihnen die Kaspersky Security Cloud Tools zum Datenschutz, Erkennung von Datenlecks, WLAN-Schutz sowie Zahlungsschutz – bequem verwaltet per Fernzugriff.
Weitere Informationen zu diesem Thema erhalten Sie hier:
www.kaspersky.de/security-cloud

02.04.2020

Posted in: